Wenn Hefe (in den Wahnsinn) treibt…

Wer an einer Hefe-Intoleranz oder gar einer Hefepilz-Infektion (insbesondere einer Candida-Infektion) leidet, sollte auf hefehaltige Nahrungsmittel verzichten. Das ist leichter gesagt als getan: Nicht nur der Großteil an Backwaren fällt damit weg, sondern auch essighaltige Nahrungsmittel, Getränke mit Gärungsprozess (Bier, Wein, aber auch viele Säfte), einige Milchprodukte und Käsesorten (z. B. Camembert und Brie), Nudeln, Trockenobst, bis hin zu Speisepilzen. Viele Fertigprodukte wie Suppen, Saucen, Dressings, Gewürzmischungen und Fischkonserven sind somit ebenfalls mit Hefe belastet. „Wenn Hefe (in den Wahnsinn) treibt…“ weiterlesen

Darmbakterien beeinflussen Gesundheit im Alter

Wieder einmal beweisen medizinische Studien, wie wichtig ein gesunder Darm für den ganzheitlichen Gesundheitszustand ist, hier insbesondere die Existenz bestimmter Darmbakterien. Forscher um Robert Sonowal von der Emory University School of Medicine in Atlanta fanden durch Versuche mit Mäusen, Fliegen und Würmern nun heraus, dass Darmbakterien sogar Einfluss auf die Art und Weise des Alterns haben – dies könnte auch bei Menschen der Fall sein. „Darmbakterien beeinflussen Gesundheit im Alter“ weiterlesen

Echt scharf – Ingwer hat viele Talente

Herbst ist Erkältungszeit. Vor allem bei nass-kaltem Wetter ist ein besonders starkes Immunsystem nötig, um den Körper vor Bakterien zu schützen. Ingwer ist gleich doppelt hilfreich: Zum einen sorgt sein Scharfstoff Gingerol dafür, dass uns ordentlich warm wird, zum anderen mag es durch die so angeregte Durchblutung für die Bakterien schwieriger sein, sich einzunisten. Dass Ingwer tatsächlich einer Erkältung vorbeugen oder diese gar verhindern kann, ist wissenschaftlich (noch) nicht bewiesen. „Echt scharf – Ingwer hat viele Talente“ weiterlesen